progesundheit Pluspunkt Gesundheit  Fit und Vital

Turnverein Klarenthal-Krughütte von 1893 e.V.

...stellt sich vor

Wir haben die Aufgabe uns um eure Interessen zu kümmern. Wir sind zwar der Jugendvorstand aber was innerhalb des Vereins passiert, entscheidet Ihr, die Turnerjugend.

Die Turnerjugend

Alle Vereinsmitglieder unter 27 Jahren bilden die Turnerjugend. Diese führt und verwaltet sich selbstständig.

Aufgabe der Turnerjugend sind:

  • Durchführung von Freizeit und Wettkampfsportangeboten
  • Organisation Jugendgemäßer außersportlicher Aktivitäten und Veranstaltungen (z.B. Jugendfeten, Ausflüge, Zeltlager)
  • Interessenvertretung der Kinder und Jugendlichen innerhalb des Vereins

Organe der Turnerjugend:

  • Der Jugendvorstand
  • Die Jugendversammlung

Der Jugendvorstand wird von der Turnerjugend auf 2 Jahre gewählt und setzt sich aus der Jugendwartin/dem Jugendwart, der stellvertretenden Jugendwartin/dem stellvertretenden Jugendwart sowie 5 weiteren Jugendvorstandsmitgliedern zusammen.

Innerhalb der Jugendversammlung kannst du uns deine Wünsche und Ideen äußern, die wir im Jugendvorstand aufnehmen und versuchen umzusetzen.

Aber auch neben der Jugendversammlung schauen die Mitglieder des Jugendvorstandes regelmäßig in deiner Sportgruppe vorbei oder sind telefonisch und per Mail erreichbar, sollte dir etwas auf dem Herzen liegen oder du dich gerne innerhalb des Vereins mehr einbringen wollen.

Damit du unsern Jugendvorstand ein bisschen besser kennen lernen kannst und du neben unsern Namen noch ein paar Infos zu uns bekommst haben wir einige Fragen beantwortet:

 

Jugendwart

 

Wer bist du?

Ich bin Lucas, 26 Jahre alt und seit 19 Jahren beim TV Klarenthal.

Was machst du beruflich?

Beruflich bin ich Physiotherapeut und arbeite in einer kleinen Praxis auf dem Heidstock in Völklingen.

Erzähl was über dich!

Ich spiele selbst aktiv Volleyball und bin als Jugendtrainer bereits seit 10 Jahren für unseren Verein tätig. Seit 2017 bin ich als Jugendwart im Vereinsvorstand unterwegs.

Warum machst du Vorstandsarbeit?

Das ist eine gute Frage! Als ich selbst noch Jugendspieler bei uns im Verein war haben wir viel unternommen. Neben dem Training fanden Trainingslager, Feste und Ausflüge statt. Dann ist das leider einige Zeit ins Stocken geraten und das Gefühl, den Verein als Ganzes zu kennen immer weniger geworden. Mein Ziel ist es, die Jugendarbeit nochmal neu zu definieren, gemeinsam mit Euch an Projekten zu arbeiten und die ganzen Jugendgruppen näher zusammenzubringen, sodass wir nicht nur die Volleyballer und die Turner haben, sondern die Turnerjugend, in der man sich kennt.

In dem vergangenen Jahr war aufgrund der Pandemie sportlich leider nicht so viel möglich. Der Jugendvorstand hat sich dennoch online weiterhin sehr oft getroffen, um beispielsweise in der Arbeitsgruppe Gewaltprävention ein Schutzkonzept für unsere Turnerjugend zu entwickeln. Und darauf können wir stolz sein. Es sind Projekte wie dieses, was die Jugendarbeit spannend macht, weil man aktiv dabei ist die Vereinszukunft mitzubestimmen.

Vereinsarbeit wird immer schwerer und nur wer sich engagiert kann was verändern wie auch gute Dinge bewahren.

 

Stellvertretende Jugendwartin

 

Wer bist du?

Ich bin Jule, 25 Jahre alt und seit 2004 im TV Klarenthal.

Was machst du beruflich?

Zurzeit mache ich noch meinen Master in Erziehungswissenschaft an der Uni Trier. Ich habe aber parallel zu meinem Studium lange in einer Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung gearbeitet und möchte zukünftig mit Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung arbeiten.

Erzähl was über dich!

Auch ich spiele im aktiven Bereich Volleyball und unterstütze unseren Jugendwart Lucas seit 2019 als stellvertretende Jugendwartin. Außerdem leite ich die Arbeitsgruppe Jugendschutz. Abgesehen von meinem sportlichen Hobby besuche ich auch gerne Konzerte und Festivals.

Warum machst du Vorstandsarbeit?

Ähnlich wie Lucas gefällt auch mir die Vorstellung eines abteilungsübergreifenden Miteinanders im TV Klarenthal. Mir macht es ebenso Spaß gemeinsam mit euch und meinen Jugendvorstandskolleg*innen Projekte und Angebote auf die Beine zu stellen (die hoffentlich auch bald wieder stattfinden können). Außerdem liegt mir der Jugendschutz im Verein besonders am Herzen, da dieses Thema viel mehr Aufmerksamkeit, Aufklärung und Sensibilisierung benötigt.

 

Weitere Vorstandsmitglieder

 

Wer bist du?

Ich bin Annika, 25 Jahre alt und seit 2002 im Verein.

Was machst du beruflich?

Ich bin medizinische Fachangestellte und studiere Human- und Molekularbiologie im Master. Ich möchte anschließend im Labor arbeiten und mich wichtigen Forschungsprojekten widmen.

Erzähl was über dich!

Ich spiele ebenfalls seit 19 Jahren Volleyball und bin seit 2020 im Jugendvorstand. In meiner Freizeit gehe ich gerne mit meinem Freund joggen, treffe mich mit meinen Freunden und bin außerdem angestellte Körnchengeberin für meine Haustiere 😊

Warum machst du Vorstandsarbeit?

Ich finde es wichtig, dass wieder mehr für die Jugend getan wird und durch die Arbeitsgruppen bzw. Zusammenarbeit die Gemeinschaft gefördert wird. Wenn ich mich an meine Kindheit zurückerinnere, fand ich vor allem Ausflüge und kleinere Projekte immer sehr schön und genau das will ich auch der jetzigen Jugend ermöglichen.

 

Wer bist du?

Ich bin Jana, 25 Jahre alt und seit 2004 im TV Klarenthal.

Was machst du beruflich?

Nach der Beendigung meines Studiums arbeite ich seit September 2021 als Sozialpädagogin in einer Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung in Riegelsberg.

Erzähl was über dich!

Ich spiele seit über zehn Jahren aktiv Volleyball und unterstütze den Jugendvorstand seit 2020 als Vorstandsmitglied. Ich bin leite mit Lea die Arbeitsgruppe Social Media und bin zusätzlich in der Arbeitsgruppe Jugendschutz tätig. In meiner Freizeit besuche ich gerne Konzerte und Festivals oder bin mit Freunden unterwegs.

Warum machst du Vorstandsarbeit?

Ich möchte gerne dazu beitragen, dass die Jugendarbeit im TV Klarenthal weiter ausgebaut wird. Es macht mir Spaß gemeinsam mit den anderen Vorstandsmitgliedern immer wieder neue Projekte auszuarbeiten. Gemeinsame Zeit ist einfach die schönste Zeit. Gerade während der Pandemie ist einem selbst bewusst geworden, wie sehr der Sport Menschen verbindet und deshalb freue ich mich Teil des Vorstandes zu sein, um uns und euch mit zukünftigen Aktivitäten, Unternehmungen, Festen und Projekten eine Freude zu machen.

 

Wer bist du?

Mein Name ist Lara, ich bin 22 Jahre alt und seit 2009 im TV Klarenthal.

Was machst du beruflich?

Ich arbeite seit 2019 im Krankenhaus als Krankenschwester auf einer Station für an Krebs erkrankten Menschen.

Erzähl was über dich!

Ich spiele derzeit im aktiven Bereich Volleyball und bin seit 2020 Teil des Jugendvorstandes. Ich unternehme gerne etwas mit meinen Freunden und außerdem mache ich sehr gerne Yoga.

Warum machst du Jugendarbeit?

Ich hätte mir damals in meiner Jugend auch mehr Jugendarbeit gewünscht. Gerade Sachen wie ein Volleyballcamp, Ausflüge, Zeltlager, Grillfeste und vieles mehr…

Deswegen ist es mir wichtig mit euch gemeinsam tolle Dinge auf die Beine zu stellen. Und ich bin gespannt was wir noch alles erleben werden.

 

Wer bist du?

Ich bin Larissa, 26 Jahre alt und seit 2010 im TV Klarenthal.

Was machst du beruflich?

Nach Beendigung meines Studiums (BWL, Bachelor) habe ich ein Orientierungspraktikum bei der Firma Hager in Blieskastel im Bereich Personalmanagement begonnen. Ab Mitte November trete ich meine Stelle im Bereich Personalentwicklung bei der Victors Group in Saarbrücken an.

Erzähl was über dich!

Ich spiele derzeit im aktiven Bereich Volleyball und unterstütze den Jugendvorstand seit 2020 als Vorstandsmitglied. Neben meinem sportlichen Hobby unternehme ich gerne was mit Freunden und spiele in einer Theatergruppe seit 11 Jahren aktiv mit.

Warum machst du Vorstandsarbeit?

Eine eindeutige Antwort kann ich auf diese Fragestellung noch nicht geben, da es die vielen unterschiedlichen Bereiche sind, die die Jugendarbeit im Verein einfach interessant machen. Wie bereits Lucas und auch Jule erläutert haben, wünsche ich mir für die derzeitige Jugend ein aktiveres, abteilungsübergreifendes Miteinander. Ich freue mich schon auf die Planung und Durchführung von Projekten oder auch kleinen Veranstaltungen, die wir als Vorstand gemeinsam mit euch erarbeiten werden. Durch die gemeinsamen Projekte und die Arbeit im Vorstand hatte ich einen ganz neuen Einblick in die Vereinsarbeit gewonnen und bin sehr stolz ein Teil der weiteren Gestaltung mit euch gemeinsam zu sein.

 

Wer bist du?

Ich bin Lea, 24 Jahre alt und seit 24 Jahren beim TV Klarenthal.

Was machst du beruflich?

Ich bin Gestalterin für visuelles Marketing und arbeite seit 7 Jahren im Einzelhandel.

Erzähl was über dich!

Seit ich denken kann ist meine Familie im Verein tätig. Ich bin quasi mit der Gemeinschaft und dem Sportsgeist groß geworden.

Ich spiele schon ca. 20 Jahren Faustball (mit kleinen Unterbrechungen). Kaum jemand kennt diese Sportart, sodass es mich noch mehr freut das unser Verein auch Sportarten anbietet. Früher habe ich aktiv gespielt, heute eher nur noch zum Spaß.

Warum machst du Vorstandsarbeit?

Ich habe früher selbst von der ehrenamtlichen Arbeit des Jugendvorstandes profitiert und war immer begeistert davon was wir als Verein unternommen haben. Und so kam es das ich heute selbst den Kindern und Jugendlichen genau sowas bieten möchte.

Es war eine tolle Zeit und ich bin mir sicher, dass nach der Pandemie wieder solch ein Angebot zur Verfügung steht und wir alle Freude am Sportverein haben. Denn genau an solchen Orten entstehen Freundschaften und vieles mehr.

Turnverein Klarenthal-Krughütte von 1893 e.V.